Naturtherapie

Das zentrale Element der Naturtherapie ist die unmittelbare Naturerfahrung. Im freien Erleben der Natur zeigt sich unser Innerstes, unser Selbst, unsere Seele. Indem wir heraustreten aus der Alltagswelt und uns mit speziellen Übungen in die Natur begeben, fallen auch viele angelernte Strukturen von uns ab – unsere eigene Natur bekommt Raum und zeigt sich.

Oft sind es leise Bilder, die aus dem Grund unseres Seins auftauchen. Diese weisen wie eine Kompassnadel den Weg, den unsere Seele gehen will.

Die inneren Bilder weisen auf Heilungskräfte und Lösungen, für die sich das Bewusstsein über das Naturerleben öffnet. Aber auch laut kann der Ruf aus dem Unterbewusstsein sein: verdrängte TSense_of_freedom_000011068915Mediumrauer, traumatische Erlebnisse, unterdrückte Wut – alles, was bisher noch nicht an die Oberfläche des Bewusstseins gekommen ist, kann sich zeigen, wenn Sie sich für ihr Unterbewusstsein öffnen. So sich kann Verdrängtes auflösen, und Ihre ganze Seelenkraft steht Ihnen im Alltag wieder zur Verfügung.

Die Übungen orientieren sich an Ihren Zielen im Leben und unterstützen Sie dabei, aus ihrem Alltags-Ich herauszutreten und sich für die Natur und ihr inneres Erleben zu öffnen. Die dabei entdeckten Schätze, die neuen Erfahrungen und Erkenntnisse, helfen Ihnen bei dem Erreichen Ihres Ziels. Diese neuen Erfahrungen wollen gesehen und ihrem Wert entsprechend gewürdigt werden.

Dazu braucht ein achtsames Gegenüber, der die Bedeutung der Schätze erkennen kann und achtsam mit Ihnen umgeht.

Neue Haltungen, Einstellungen, ein neues Selbstgefühl – all das will erlebt werden! Im Gespräch kann das Erlebte nochmal neu erfahren werden.

Das eigene Erleben steht bei dem Naturtherapeutischen Ansatz im Mittelpunkt.

Unter Therapie verstehe ich dabei das Begleiten in dem Prozess bzw. der Suche, auf die Sie sich begeben. Sie begeben sich in ihr Unterbewusstes, in ihre eigene Wildnis.

Ich begleite Sie dabei, Ihren Weg zu finden und die Schönheit Ihrer Wildnis wahrzunehmen.

In der Naturtherapie arbeite ich mit in sich geschlossenen Ritualeinheiten von jeweils 3 Stunden. Das Naturerleben im einen rituellen Kontext bedeutet eine besondere Intensität. Folgende Themen können Inhalt der Ritualarbeit sein. Einem naturtherapeutischen Ritual ist eingebunden in meine therapeutische Arbeit, die Vor- und Nachbereitung findet in Einzelsitzungen statt.

  • Wo ist mein Platz
  • Achtsamkeit und sich selbst spüren
  • Pilgern – Ich folge einem Weg
  • Medicine Walk – Ich suche Meinen Weg
  • Kreisarbeit
  • Naturerleben